Stachelschwanzwaran

Varanus acanthurus

Merkmale

Lebensraum:

Westen, Norden und Zentrum von Australien

 

Länge:

ca. 60cm 

 

Gewicht:

bis 300g

  

Lebensweise:

boden- und felsbewohnend

 

Aktivität:

Tagaktiv

 

Lebenserwartung:

über 10 Jahre

 

Ernährung:

  • Futterinsekten, wie: Grillen, Heuschrecken, Schaben etc. Wöchentlich mit etwas Vitamin- und Mineralpulver bestäuben.
  • fressen auch kleinere Wirbeltiere wie: Stinte(kl. Fische), Kükenteile, nestjunge Mäuse oder auch Eier

Haltung

Besatz: 

Paar oder Gruppe mit 1 Männchen und 2 Weibchen

(Gleich grosse Tiere)

 

Terrarientyp:

Trockenterrarium:

  •  einsturzsichere Steinaufbauten
  •  Verstecke
  •  10-15cm hoher grabfähiger Bodengrund (Ein Gemisch aus Kalkgrit und/oder Muschelgrit + Lehm und/oder Tonmehl)

 

Terrariumgrösse:

Für eine adulte Gruppe mit 1 Männchen und 2 Weibchen:

150-200cm x 80-100cm x 80-100cm(Länge x Breite x Höhe)

 

Beleuchtung:

Art:

  •  T5-Leuchtstoffröhren für Tag-Nacht-Rhythmus und Helligkeit
  •  UV-Spot (UVB und UVA) für die Beheizung, Helligkeit und Gesundheit

Dauer: 

  •  10-12h UV-Beleuchtung
  •  14h Grundbeleuchtung (T5)

Temperatur:

Grundtemp:        27-35°C

Lokale Temp:     45-55°C

Nachttemp:        22-24°C

 

Luftfeuchtigkeit:

30-50% sollte aber täglich gesprüht werden.

Zucht

Verpaarung:

Nach ca. 3-4 Jahren.

 

Überwinterung:

 Während 2 Monaten bei Zimmertemperatur von ca. 20-25°C überwintern.

Wir haben selber noch keine Erfahrungen mit der Nachzucht gemacht.