Kornnatter

Pantherophis guttatus

Merkmale

Lebensraum:                               

Nordamerika

 

Länge:                                  

120 - 180cm 

 

Gewicht:                                    

600 - 800g  

 

Lebensweise:

bodenlebend, klettert gern

 

Aktivität:                                    

dämmerungs- und nachtaktiv

 

Lebenserwartung:    

10-20 Jahre

 

Ernährung:                                

  •  Mäuse
  •  kleine Ratten
  •  Eintagsküken

Haltung

Besatz: 

Paar oder Gruppe mit 1 Männchen und 2 Weibchen

(Gleich grosse Tiere)


Terrarientyp:                                 

Halbtrockenterrarium:

  •  Äste bzw Klettermöglichkeiten
  •  Verstecke in verschiedenen Temperaturzonen
  •  Feuchtebox
  •  Als Bodengrund Rindeeinstreu

 

Terrariumgrösse:                  

Für ein adultes Pärchen  

120-150cm x 50-70cm x 60-100cm (Länge x Breite x Höhe)

 

Beleuchtung:                        

Art:

  •  T8-Leuchtstoffröhren für Tag-Nacht-Rhythmus
  •  Wärmespot für die Beheizung (+Lampenschutzkorb)

 Dauer:

  •  12h

 Temperatur:                             

Grundtemp:        24-28°C

Lokale Temp:    30-32°C

Nachttemp:       18-22°C

 

Luftfeuchtigkeit:                      

40-80%

Zucht

Verpaarung:

Nach ca. 2 Jahren.

 

Überwinterung:

 Während 3 Monaten bei 10°C überwintern.

                                                                      

 Trächtigkeit:

 Anzeichen:      

  •  Futterverweigerung
  •  Gegen Schwanzende dicker
  •  Erhöhte Aktivität (Tag/Nacht)
  •  2Tage - 2 Wochen vor Ablage Häutung.

Dauer:             

  •  30-60 Tage

 Eiablage:                                    

 

Ablageort:       

Box mit feuchtem Substrat z.B. Moos zur Verfügung stellen. In der Ablagebox sollten ca. 24-28°C gewährleistet sein. 

 

Anzahl Eier:

3-32                                                                            

 

Inkubation:                            

Die Eier ohne zu drehen auf feuchtes Substrat, am besten Vermiculit, legen und ca 1/3 im Substrat eingraben. Danach werden sie in den Inkubator überführt.

Dort werden sie bei 28°C und ca 90% Luftfeuchtigkeit

während 60-80 Tage inkubiert.                            

 

Aufzucht:  

Nach dem Schlüpfen werden die jungen Nattern in ein Aufzuchtsterrarium  überführt. Um besser die Übersicht (Häutung, Fütterung) zu behalten, wäre es Vorteilhaft, die Kleinen einzeln in kleinen Boxen zu halten.

4-10 Tage nach dem Schlupf häuten sich die Kornnattern zum ersten Mal. 1-2 Tage nach der Häutung folgt der erste Fütterungsversuch (Pinkys).

Bei Futterverweigerung verschiedene Methoden ausprobieren.

 

Abgabe:                           

Nach 10mal selbstständigem Fressen und guter Häutung werden unsere Kornnattern abgegeben.