Terrarium

Terrariumplaner

Terrarium Berechnung
Angaben ohne Gewähr.
Terrarium Berechnung.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 15.7 KB

Terrariumbau

Wir werden hier den Bau unserer Terrarien dokumentieren. Dies ist lediglich ein Beispiel dafür, wie wir das Ganze angehen.

 

Materialliste:

 

- Holz (z.B. OSB) zugeschnitten

- Führungsschienen oben/unten

- Holzleisten (9mm x 9mm)

- Möbelgitter (Ø50mm)

- Schrauben und Nägel

- Glasscheibe

- Silikon

- Styropor

- Flexibler Fliesenkleber

- Farbe nach Wunsch

- evt. Holzschutz/Feuchteschutz (z.B. Epoxidharz) für Feuchtterrarium

- Teichfolie o. Dichtungsschlämme

- Doppelseitiges Klebeband

- Beleuchtung (je nach Tierart)

- evt. Regen- und/oder Nebelanlage

 

--> Die meisten Masse können dem Terrariumplaner entnommen werden.

--> Bitte möglichst schadstofffreie Produkte verwenden.

 

1. Aufbau

 

- Grundkasten zusammen schrauben.

- Die Blenden zusammen bauen und am Kasten anbringen.

- Lüftungslöcher bohren Ø 45mm.

- Möbelgitter innen und aussen mit z.B Silikon befestigen.

- Glasführungsprofile mit doppelseitigem Klebeband befestigen und mit Holzleisten

   fixieren.

2. Innenausbau

 

- Bodenauskleidung mit Teichfolie oder Dichtungsschlämme gegen Nässe.

- evt. Terrariumwände mit Styropor strukturieren. Das Styropor wird mit Silikon

   befestigt.

- Wände mit 2-3 Schichten Fliesenkleber überziehen.

- Terrarium färben.

3. Technik

 

- Installation der Beleuchtung

- evt. Einbau einer Regen- und/oder Nebelanlage 

- Schutzkörbe anbringen

4. Einrichtung

 

- Terrarium Tierartspezifisch einrichten

- Zuguter letzt die Glasscheiben einsetzen.

5. Testphase

 

- Das Terrarium in Betrieb setzen und darauf achten, dass die Bedingungen für die

   spezifische Tierart übereinstimmt.

- ev. Anpassungen vornehmen